1. Mitgliedschaft im Clan

Grundsätzlich kann sich jeder beim Network Gaming Clan bewerben. Wir setzen jedoch ein Mindestalter von 18 Jahren voraus.


2. Ausschlussgründe aus dem Clan

  • Keine charakterliche Eignung für eine Clangemeinschaft
  • Keine Möglichkeit, mehrmals in der Woche Zeit mit der Spielergemeinschaft zu verbringen
  • Fehlverhalten gegenüber anderen Mitgliedern (Beleidigung, Mobbing, etc.)

3. Freiwilliges Ausscheiden aus dem Clan

Folgende Gründe können zum freiwilligem Ausscheiden aus dem Clan führen:

  • Auf eigenen Wunsch

4. Struktur des Clans

  • Ebene 1: Gründer
  • Ebene 2: Vorsitzende
  • Ebene 3: Mitglieder
  • Ebene 4: Bewerber
  • Ebene 5: Freunde des Clans

Die Aufgabe des Gründers ist es, den Clan zu koordinieren, Termine zu überwachen, die Vorsitzenden zu überwachen und die Mitglieder zu betreuen.


5. Zuweisung von Aufgaben

Die Aufgaben innerhalb des Clans werden ausgeschrieben und dann an die Mitglieder vergeben, die sich bereit erklären, diese zu übernehmen und für diese auch geeignet sind.


6. Pflichten der Vorsitzenden

  • Die Vorsitzenden müssen die ihnen übertragenen Aufgaben nach bestem Wissen und Gewissen eigenverantwortlich übernehmen.
  • Eine Rechenschaft über die Arbeit ist den Vorsitzenden in seiner Gesamtheit und dem Gründer abzulegen.
  • Fristen müssen eingehalten werden. Sollten Fristen nicht eingehalten werden können, ist die Clanleitung schnellstmöglich zu unterrichten.
  • Die Vorsitzenden haben sich regelmäßig im Forum, im Portal sowie im Spiel aktiv zu zeigen und sich an den Themen zu beteiligen.
  • Fehlverhalten wird von den Vorsitzenden geahndet.

7. Pflichten der Mitglieder

  • Die Mitglieder haben sich Ingame / in anderen Foren / in unseren Foren so zu verhalten, dass das Ansehen ders Clans nicht geschädigt wird.
  • Die Mitglieder haben sich, solange sie im Network Gaming Clan tätig sind, nach unserem Gesetz zu richten.
  • Die Mitglieder haben die Pflicht, die Schlagkraft des Clans zu bewahren.

8. Verschwiegenheit

Claninterna, die der Geheimhaltung unterliegen, dürfen nicht nach Außen weitergegeben werden.


9. Verdienste

Die Verdienste der einzelnen Mitglieder innerhalb des Spiels, im Forum und im Portal werden den Mitgliedern angerechnet und von den Vorsitzenden beherzigt.


10. Anwesenheitspflicht

Generell besteht innerhalb des Network Gaming Clans keine Pflicht der Anwesenheit oder die Pflicht einer Soll-Spielzeit. Jedoch sollten Termine, zu denen sich Mitglieder anmelden, wie Ranked Spiele, Versammlungen, etc. eingehalten werden. Abmeldungen sollten in angemessener Zeit vorher erfolgen. Die Mitglieder des Network Gaming Clans sollten jedoch versuchen, mehrmals in der Woche Zeit zu finden sich aktiv am Clanleben zu beteiligen.

Eine regelmäßige Aktivität in den Foren und im Spiel wird jedoch gerne gesehen. Eine längere Abwesenheit ist zu melden.


11. Probezeit

Neue Mitglieder des Network Gaming Clans unterliegen einer vier-wöchigen Probezeit. In jeweils zwei Sitzungen des Clans entscheiden die Vorsitzenden über die weitere Mitgliedschaft. Die Probezeit kann durch Verdienste wie besondere Aktivität und persönliche Gespräche im TS auf zwei Wochen verkürzt werden. Die Clanleitung kann die Probezeit aufgrund besonderer Gründe (wie besondere Aktivität des Bewerbers, persönliche Bekanntheit des Bewerbers, besondere Verdienste um den Clan) auch verkürzen.


12. Vorbehalt der Möglichkeit von Änderungen

Der Network Gaming Clan behält sich das Recht vor, Änderungen oder Erweiterungen am Clangesetz vorzunehmen. Natürlich erfolgen drastische Änderungen oder Erweiterungen nur mit Zustimmung aller Vorsitzenden. Änderungen am Clangesetz werden angekündigt und die Mitglieder des Network Gaming Clans werden in dessen in Kenntnis gesetzt.